Kaho Theater | Chofu 

Gestern (12.10.2016)  brauchte ich wegen den Tests nicht zur Schule gehen. Meine Japnischlehrerin hatte mir rausgesucht was ich mir hier in der Gegend angucken kann, da ich noch nicht viel gesehen habe. Sie hat mir die Stadt Chofu empfohlen, welche gleich in der Nähe von Shimonoseki liegt. Ich wollte eigentlich alleine hinfahren, aber meine Gastmutter hat sich einfach frei genommen 😮 Das war dann auch ganz praktisch weil wir mit dem Auto fahren konnten und nicht viel laufen brauchten. 

Der Tag begann mit einem typisch japanischen Frühstück in einem kleinen Restaurant. Okaasan erzählte mir, dass jetzt fast alle Japaner Brot essen, da man nichts kochen muss und es gut schmeckt 😀 Ich habe als Frühstück Reis (wie immer), Miso Suppe und Lachs gegessen. Dazu natürlich noch grüner Tee. 

Dann wollte sie mir erst mal die Ito Residenz in Shin-iizuka zeigen, aber sie hatten genau Mittwoch geschlossen 😦 Sah schon von außen beeindruckend aus! Deshalb hat sie mir das Kaho Theater 🎭 gezeigt. Das wurde 1823 erbaut und es wird immer noch darin gespielt. Es ist alles aus Holz und echt groß 😮 Die waren da ganz erfreut über einen Ausländer, weshalb ich gleich ein Kostüm anziehen sollte. 

Nach dem wir das Theater angesehen haben sind wir nach Chofu gefahren. Wir sind auch durch viel Land gefahren. Ich finde die Reisfelder und die hohen Berge so schön! Auf dem Weg nach Chofu sind wir über die bekannte Brücke, die Kyushu mit der Hauptinsel Honshu verbindet gefahren. 

In Chofu haben wir zuerst den Japanischen Garten angeschaut. Das ist so wunderschön! Und da ist mir erst richtig aufgefallen wie viele Bäume und Pflanzen anders sind als in Deutschland. Meine Gastmutter hat mir dann erstmal gesagt, dass sie auch noch nie in Chofu war obwohl sie hier schon lange wohnt 😀 Keiner meiner Familie wusste dass es da so schöne Orte gibt. In dem Garten war alles sehr gepflegt und es gab viele kleine Wege ^^ 

Nach dem wir einen Plan von der Stadt bekommen haben und meine Gastmutter nach dem Weg gefragt hat, sind wir immer noch hoffnungslos herum geirrt eh wir etwas gefunden haben 😀 Wir haben einen buddhistischen Tempel angesehen. Ich kann den Unterschied zwischen einem Tempel und Schrein immer noch nicht erklären. Es war aber wieder echt schön und ich finde diese geschwungen Dächer echt unglaublich! 

Von dem Tempel aus sind wir zu dem Haus von Mouri -san,  wenn ich jetzt nicht falsch liege, gelaufen. Ich merke mir Namen immer noch nicht. Am Eingang sollte man die Schuhe ausziehen, wie sehr oft in Japan. Ich finde das echt gut so dann wird nichts dreckig. Ich würde mir echt wünschen in so einem Haus zu wohnen! Es ist alles aus Holz und mit Tatami matten ausgelegt. Ringsherum ist ein schöner Garten angelegt und die Schiebetüren sind einfach so typisch Japan ^^ Es gab sogar ziemlich viele Räume. In diesem Haus hat sogar mal der Meji Kaiser übernachtet! Das Haus ist sehr alt und ich kann mir vorstellen dass es im Sommer viel zu heiß und im Winter zu kalt war, aber schön ist es auf alle Fälle. 

Zuletzt sind wir nur noch eine Straße lang gelaufen, wo man alte Häuser sehen konnte. In diesen Häusern haben mal Samurai gewohnt und jetzt sind sie immer noch bewohnt. Es gab noch mehr in Chofu zu sehen, aber es war schon spät geworden. Ich werde auf jeden Fall noch einmal da hinfahren um alles an zusehen. Meine dritte Gastfamilie wohnt in Shimonoseki sodass es nicht weit ist und im Frühling ist es bestimmt auch sehr schön! 

Heute gehe ich mit einer Arbeitskollegin meiner Gastmutter in ein großes Einkaufszentrum. Ich wollte eigentlich mal etwas alleine machen, aber das wird mir leider nicht zu getraut. Ich denke es wird trotzdem lustig 🙂 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s